Wohngebiet hinter dem Osthafen

von Erik Boß (Kommentare: 2)

Foto: Irrenhaus - (c)2014

Der Westhafen in Berlin ist tatsächlich ein Hafengebiet für die Binnenschifffart. Der Osthafen dagegen war ein solcher in der DDR, es ist nichts davon übrig geblieben als der Name. Neben diesem ehemaligen Hafen gibt es ein Wohngebiet, das irgendwie zwischen den Welten ist.

Eingekeilt von Verkehrsadern, den Neubauten an der Spree und dem Bahnhof Ostkreuz liegt es kaum beachtet da und ist froh, dass die Stadtplaner und Investoren dieses Areal bisher übersehen haben. Dieses Gebiet hat noch nicht einmal einen Namen. Das einzige Schild, das auf dieses Gebiet hinweist, nennt es schlicht "Wohngebiet". Hier sind meine Bilder aus dem Wohngebiet.

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Besserwisser | 18.04.2014

Anmerkung: Das Gebiet hat serwohl einen Namen, es heißt ""Rudolfkiez". Und Investoren ziehen auch dort Eigentumswohnungen hoch http://berlin.neubaukompass.de/Berlin/Friedrichshain/Bauvorhaben-LAUTIZIA/

Aber sehr schöne Bilder, weiter so :)

Kommentar von Erik Boß | 18.04.2014

Rudolfkiez! Wieder was dazugelernt. Danke für den Hinweis.

 

Zurück