Wochenmarkt am Maybachufer

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Gewürze wie auf einem orientalischen Basar - (c)2011. Aufnahmestandort

Auf dem Markt am Maybachufer geht es bunt zu: Obst und Gemüse, türkische Spezialitäten und jede Menge Stoffe.

Der zweimal wöchentlich stattfindende Markt ist nach dem Winterfeldplatz der berühmteste Wochenmarkt in Berlin. Hier kaufen vor allem Berliner mit türkischen Wurzeln ein.

Geografisch gehört das Maybachufer zu Neukölln, direkt am Landwehrkanal. Auf der anderen Seite ist dann schon Kreuzberg. Der Markt trägt auch die Bezeichnung "BiOriental", steht in jedem Reiseführer und wird deshalb auch von vielen Touristen besucht. Im Angebot sind neben den üblichen Waren viele Stoffe zum Selbernähen sowie einige (wenige) exotische Lebensmittel aus der Türkei.

Hier noch weitere Impressionen vom Markt:

Diese Bilder sind im Rahmen der VHS-Kurses "Stadtraum - Lebensraum" entstanden. Aufgabe war es, Menschen im Stadtraum zu fotografieren.

Vielen Dank für das Interesse an meinem Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück