Unsere Gesundheit in euren Händen

von Erik Boß (Kommentare: 1)

Foto: Düster und skuril sind die Gebäude der Charité in Steglitz - (c)2015

Am Hindenburgdamm in Steglitz hat die Charité mehrere Gebäude, die beim Betrachten auf jeden Fall Emotionen wecken. Aber welche? Kühler Beton dominiert, eines der Gebäude sieht aus wie ein Schlachtschiff. Die Umgebung ist in eine freundlich anmutende Naturlandschaft eingebettet, aber ausgerechnet der Platz vor dem Bettenhaus macht den Eindruck, als habe hier eine Bombe eingeschlagen. So bleibt ein widersprüchlicher Eindruck. Schön, dass hier das Architektureinerlei durchbrochen wurde. Vielleicht fehlt dem ganzen nur ein bisschen Farbe, denn die experimentellen Formen haben auch nach vielen Jahren durchaus ihren Reiz.

Vielen Dank für euer/Ihr Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sabine | 04.10.2015

Hallo Erik,
wenn nicht das erste Foto mit den parkenden Autos sowie das viertletzte Foto mit den beiden Menschen (Parkplatz/Haltestelle) wären, könnte man als Betrachter fast annehmen, das das gesamte Gebäude schon vor einiger Zeit stillgelegt worden ist - es sieht leer aus bzw. wirkt unbewohnt ... sozusagen die "moderne" Ausgabe der Beelitzer Heilstätten.
Besonders gut gefällt mir die brennende Laterne auf dem ersten Foto - ist das eine der wenigen noch existierenden Gaslaternen Berlins?
LG "über den Teich" von Sabine

 

Zurück