Lichtenberg (Teil 1)

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Der tägliche, immergleiche Weg frühmorgens zur Arbeit

Foto: Unterführung am Bahnhof Nöldnerplatz - (c)2013.

Wie genau nehmen wir eigentlich die Dinge auf unserem täglichen Arbeitsweg wahr? Sehen wir mehr als Andere, weil wir jetzt auch einen Sinn für Details haben? Oder sehen wir weniger, weil der Kopf meint, schon alles zu kennen? Ich vermute, beides trifft zu, aber nicht gleichzeitig. Es gibt Tage, da entdecken wir Neues, und es gibt Tage, da fahren wir an den Schönheiten der Stadt vorbei und sehen sie nicht.

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück