Heinrichplatz

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Mietshäuser ringsum bestimmen das Bild am Heinrichplatz - (c)2015

Hier ist eine der wohl schönsten Ecken Kreuzbergs. Und es wäre noch schöner, wenn es hier keine Autos mehr gäbe. Am Heinrichplatz laufen die Häuserzeilen zu einem Achteck zusammen, durch die engen Straßen ist der Platz nicht sehr groß.

Aber ach. Dieser Platz ist ja gar keiner, es ist nur eine Kreuzung. Lieblos gestaltet, Hauptsache, den Autos geht es gut. An jeder Ecke gibt es eine kleine Abbiegegasse nach rechts, die auch zum Parken genutzt wird. So entstehen vier winzige Fußgängerinseln, zusätzlich genutzt von Imbissbuden und öffentlichen Telefonen. Mensch Heinrich, wo haste deinen Platz gelassen?

Ich dachte, in diesem Bezirk gestalten Fußgänger- und Radfahrerfreunde das Geschehen. Oder haben die Autofreunde aus dem Senat hier Weisungsbefugnis? Ich weiß es nicht. Aber wenn der Heinrichplatz ein einladender Ort sein soll, dann müssen die Autos verschwinden. Gerade hier, wo so viele Menschen auf den Straßen sind.

Vielen Dank für euer/Ihr Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück