Gartenträume am Gleisdreieck

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Deko für den Garten und das Heim, davon gab es reichlich zu sehen und zu kaufen - (c)2014

Aus der Zeitung hatten wir von der Verkaufsmesse "Gartenträume" erfahren und haben uns an einem Samstag auf den Weg gemacht. Im gesamten Parkhaus neben der Halle gab es keine Parkplätze mehr, das hätte uns schon stutzig machen müssen. Eintritt acht Euro bezahlt, dann hinein in die Massenveranstaltung. Wer auf Shopping, Drängeleien und sentimentalen Kitsch steht, kam hier voll auf seine Kosten. Pflanzen dagegen sieht man in jedem Baumarkt mehr als hier. Ob sich die anderen Besucher auch so unwohl gefühlt haben?

 

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück