Der Schrotkugelturm in Lichtenberg

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Der Schrotkugelturm in der Nöldnerstraße - (c)2014

Dieser merkwürdige Turm ist gut vom Bahnhof Rummelburg aus zu sehen. Sensationell: Ich war oben zum Fotografieren.

Es ist ein sogenannter Schrotkugelturm. Dort wurde heißes Blei nach oben transportiert und dann in ein Rohr geschüttet. Durch den freien Fall nahm das Blei eine Kugelform an und konnte als Schrotkugeln für Jagdgewehre verwendet werden. Der Turm befindet sich direkt in einem Mietshaus, durch dessen Treppenhaus gelangt man zum Aufstieg.

Ich war dort im Rahmen eines Bildungsurlaubseminars "Berlin von oben" von "Arbeit und Leben Berlin", das im September 2014 eine Woche lang stattgefunden hat. Von diesem Seminar sind in den letzten Wochen viele Bilder hier im Blog erschienen, dies sind die letzten, die ich noch nicht veröffentlicht hatte.

Der Schrotkugelturm befindet sich in der Viktoriastadt, die zum Bezirk Lichtenberg gehört. Vom näheren Umfeld des Turms sind auch noch einige Aufnahmen entstanden.

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück