Denkmal

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Je nach Standpunkt und Perspektive lässt sich ein Kunstwerk ganz unterschiedlich interpretieren - (c)2017

Vor kurzem standen vor dem Brandenburger Tor drei Linienbusse, um auf das Leiden der Menschen in Aleppo aufmerksam zu machen. Der Künstler wollte mit der Aktion auf die Menschen in Aleppo aufmerksam machen, die sich mit solchen Bussen vor feindlichem Beschuss schützen. Eigentlich finde ich die Aktion ganz gut, ich hätte die Busse aber auf den Alex gestellt oder in die Gropiusstadt, wo mehr Berliner es mitbekommen hätten.

Vielen Dank für euer/Ihr Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück