Das Corbusierhaus am Olympiastadion

von Erik Boß (Kommentare: 4)

Für Herha-Fans ein gewohnter Anblick: Das Corbusierhaus - (c)2014

Neben dem Bahnhof Olympiastadion wurde in den fünfziger Jahren das Corbusierhaus gebaut, ein mächtiger, 17-stöckiger Riegel. Architektonisch durchaus interessant, so gibt es dort z.B. zweigeschossige Wohnungen. Die langen Korridore heißen Straßen. Von oben hat man einen tollen Blick auf das Olympiagelände und auf die Stadt. Ich hatte die Möglichkeit, mal das Haus zu betreten.

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sofía González | 19.01.2015

Gute Arbeit! Die Fotos sind sehr schön und interessant

Kommentar von alejandra aguilar giraldo | 21.01.2015

ich interessiere mich sehr an sport, ich denke diese fotos sind sehr gout aber es ist shade dass es gibt nicht eine foto wo man das ganze fussbalplatz sehen konnen. wenn ich die fotos von die Olympiastadion sehe, denke ich uber mein fahrt nach Berlin und ich fuhle mich glucklich weil ich Berlin kennen gelernt habe

Kommentar von Gabriel Correa Rpo. | 28.01.2015

Ich finde ihre arbeit sehr interessant, ich finde, dass sport in Deutschland sehr wichtig ist. Ich habe in Berlin gewessen und denke, dass eine sehr schone stadt ist.

Kommentar von Sara Velez | 30.01.2015

Hallo Erik! Ich bin Sara, eine kolumbianische Schülerin. Dieses Fotoalbum zeigt wohl wie wichtig für Deutschland das Sport ist, und mir gefählt es ganz gut. Ich war selbst einmal in der Olympischestadium und fand es Grossartig, ich erinnere mich noch an die Weltmeisterschaft 2006, die dort teilgenommen hat! Der Rest Berlin ist generell wunderschön und interessant, in der Zuckunft werde ich sie sicherlich nochmal besuchen.

 

Zurück