Blaue Stunde

von Erik Boß (Kommentare: 1)

Foto: Die Matthäuskirche am Kulturforum - (c)2011. Aufnahmestandort

Wenn die Dämmerung beginnt, nach dem Sonnenuntergang bis zur absoluten Finsternis, dann beginnt die Blaue Stunde. Eine lohnenswerte Zeit für Fotografen.

Die Blaue Stunde dauert weit weniger als eine Stunde, jetzt, aktuell im Oktober, ist es eine gute halbe Stunde. In der Dämmerung sind die Konturen von Gebäuden und Objekte noch zu erkennen, außerdem erscheint der Himmel auf dem Foto so richtig schön blau, auch wenn er in echt meist viel dunkler und nicht so intensiv ist.

Meine beiden Bilder habe ich farblich nicht am PC nachbereitet, die Aufnahmen wurden so gemacht. Aufnahmen während der Blauen Stunde eignen sich nur bei beleuchteten Gebäuden. Ich war am Potsdamer Platz unterwegs und fand diese beiden Motive.

Wer wissen möchte, wann die Blaue Stunde beginnt, schaut am Besten im Dämmerungsrechner nach.

Foto: Der Potsdamer Platz während der Blauen Stunde - (c)2011. Aufnahmestandort

Vielen Dank für das Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Maria Antonia Villa | 30.01.2015

Hallo Erik, diese Bilder sind auch sehr toll gemacht. Ich finde die Kontrast von dem blauen Himmel mit den bunten Lichte besonders schön. Ich würde gern auch so eine große und wunderschöne Stadt besuchen und so ein kreatives Fotoalbum machen! Ich gratuliere dich für deine Arbeit!

 

Zurück